Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Marathonworkshop

Bitte beachte folgende Bedingungen, die das Vertragsverhältnis zwischen Dir und uns (runskills) regeln und die Du mit Deiner Buchung anerkennst.

Veranstalter
Susann Lehmann & Dennis Soisch
Lindenallee 1
85579 Neubiberg

1. Abschluss des Reisevertrages

1.1 Mit Deiner Buchung bietest Du runskills den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an.

1.2 Deine Anmeldung erfolgt schriftlich per E-Mail an finisher@runskills.de.

1.3 Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch uns (= Reisebestätigung per E-Mail) zustande, die keiner bestimmten Form bedarf. Die Reisebestätigung wird Dir unverzüglich von uns direkt zugesandt.

2. Teilnahmevorraussetzungen und Haftung

2.1. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bestätigst du ein Mindestalter von 18 Jahren. Während des 4-Tages-Marathon- und Ernährungsworkshops wird es sportliche Aktivitäten geben. Mit der Anmeldung bestätigst du, dass du in der körperlichen und geistigen Verfassung bist, an diesen Aktivitäten teilzunehmen.

2.2. Du nimmst auf eigene Verantwortung am 4-Tages-Marathon- und Ernährungsworkshops teil und musst im Besitz einer gültigen Auslandskranken- und Haftpflichtversicherung sein. Wir, runskills, übernehmen keine Haftung für selbstverschuldete Schäden und haften nicht für personenbezogene, gesundheitliche Schäden oder Sachschäden, die nicht von uns verursacht wurden. Dies bezieht sich auf die Gesamtdauer inkl. An- und Abreise des Workshops.

3. Zahlungsbedingungen und Kosten

Der angegebene Preis (549,– Euro) umfasst nur die im Ausschreibungstext näher beschriebenen Leistungen.
Der Teilnahmebeitrag wird nach Eingang der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig und ist unter Angabe der Rechnungsnummer auf die angegebene Bankverbindung zu überweisen.
Die Zahlung der Teilnahmegebühr ist Voraussetzung für eine verbindliche Teilnahme an dem gebuchten Marathonworkshop.
Die Kosten der Zusatzleistungen (Verlängerungsnächte und/oder 1-zu-1-Coachings), die auf Anfrage in Anspruch genommen werden können, werden vor Ort in Bar entrichtet.

4. Stornierungen

Stornierungen für den gebuchten Marathonworkshop richtest du bitte in Textform an den Paritätischen. Entscheidend ist das Datum, an dem die Stornierung beim Paritätischen eingeht.

  • Bis 8 Wochen vor Beginn des Workshops sind 50% der Teilnahmegebühr fällig.
  • Bis 6 Wochen vor Beginn des Workshops sind 60 % der Teilnahmegebühr fällig.
  • Bis 4 Wochen vor Beginn des Workshops sind 70% der Teilnahmegebühr fällig.
  • Nach diesem Zeitpunkt bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung werden 85% berechnet.
  • Danach sowie bei Fernbleiben oder Abbruch der Teilnahme wird die volle Teilnahmegebühr berechnet.

Stellt die/der Teilnehmende eine Ersatzperson, ist die Stornierung nach vorheriger Zustimmung durch den Paritätischen ohne Gebühr möglich.

5. Absage bzw. Änderung von Veranstaltungen

Wir, runskills, behalten uns vor, den Workshop aus von uns nicht zu vertretenden Gründen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen (z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder in Folge höherer Gewalt, wie Erkrankung des Referenten/ Vortragenden ohne Möglichkeit des Ersatzes).

Du wirst darüber unter den in deiner Anmeldung genannten Kontaktdaten umgehend informiert. Sollte der Workshop nicht stattfinden können, erhältst du die bereits gezahlten Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

6. Foto- bzw. Filmerlaubnis

Im Rahmen des 4-Tages-Marathon- und Ernährungsworkshops werden zum Zwecke der Dokumentation und Werbung Fotoaufnahmen bzw. Filmaufnahmen getätigt. Du erklärst dich mit der Abgabe der Anmeldung damit einverstanden, dass Foto- bzw. Filmaufnahmen, die während des Workshops gemacht werden, zur Dokumentation/Werbung und Veröffentlichung in den Medien (Print und Online) gespeichert, genutzt und veröffentlicht werden dürfen. Zu diesem Zweck dürfen diese auch Dritten weiter gegeben werden. Du verzichtest in diesem Rahmen auf jegliche Honorarzahlung und erhebst keinerlei Ansprüche im Zusammenhang mit der Verwendung deiner Fotoaufnahmen.

Die Foto- bzw. Filmerlaubnis ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an dem Marathonworkshop. Ihr kann bei der Anmeldung und vor der Veranstaltung schriftlich per Post, per E-Mail oder per Fax widersprochen werden.

7. Datenschutz

Dir ist bekannt und du willigst darin ein, dass die zur Abwicklung des Workshops erforderlichen persönlichen Daten vom Paritätischen auf elektronischen Datenträgern gespeichert werden. Du stimmst der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Deine gespeicherten persönlichen Daten werden von uns, runskills, selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Dir steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wir sind in diesem Fall zur sofortigen Löschung deiner persönlichen Daten verpflichtet.

8. Sonstiges

8.1 Du bist selbständig für die rechtzeitige Ankunft am Veranstaltungsort verantwortlich. Die Kosten für die An- und Abreise sind nicht mit im Preis beinhaltet.

8.2 Du verpflichtest dich, sorgfältig mit dem Inventar und dem Equipment im Haus umzugehen. Rauchen und der Konsum von Drogen sind innerhalb der Unterkunft verboten.

8.3 Innerhalb der Gruppe pflegen wir einen respektvollen Umgang miteinander. Jede/r Teilnehmer/in soll sich wohlfühlen. Sollte ein/e Teilnehmer/in die Gruppe durch ihr/sein Verhalten stören, ist es uns vorbehalten, die- oder denjenigen vom Workshop auszuschließen. Eine Rückzahlung bereits erbrachter Leistungen erfolgt dabei nicht.

8.4 Die Unterkunft besitzt mehrere 2- bis 4-Bettzimmer. Bei deiner Buchung werden wir deine Wünsche bezüglich Zimmerbelegung mit berücksichtigen, können diese aber nicht gewährleisten. Eine Garantie für deine Wunschbelegung können wir nicht erteilen.