Podcast-Folge #8 Interview mit Physiotherapeutin Kerstin Klink: „Das Cool-down wird unterschätzt.“

Anzeige: Dieses Projekt ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Ludwig Artzt GmbH entstanden.

Kerstin Klink ist Physiotherapeutin und Erfinderin der Behandlungshilfe Klimmi. Ihre eigene Physiopraxis liegt direkt an der Biermeile Eckersmühlen bei der weltbekannten Triathlonveranstaltung Challenge Roth. Bei ihr gehen – gerade zu dieser Zeit – die Profis ein und aus. Wenn uns also jemand Tipps zur besseren Regeneration und Verletzungsprophylaxe geben kann, dann sie.

„Die Sportler sollten viel mehr auf ihr Gefühl hören. Auch in der Regeneration.”

In der aktuellen Podcastfolge sprechen wir mit Kerstin über Faszien und warum wie ihnen viel mehr Aufmerksamkeit schenken sollten, stellen ihre Erfindung – den Klimmi – vor und lassen uns die besten Tipps für eine schnelle Regeneration geben.

Über Faszien, Faszienbehandlung und warum ein Nudelholz keine Alternative ist

Spätestens, wenn man sich intensiver mit Alternativtraining neben dem Laufen beschäftigt, stößt man auf den Begriff “Faszien”.
Irgendwie haben wir ihn alle schon mal gehört – aber wissen wir wirklich, was dahinter steckt und welche große Rolle die Faszien in unserem Läuferleben spielen? Im Interview mit Kerstin sprechen wir über dieses umfangreiche Thema: Was sind Faszien überhaupt und warum ist es wichtig, diese zu pflegen?

Sie gibt uns außerdem die Antworten auf die wohl meist gestellten Fragen:

Außerdem erfährst du, warum ein Nudelholz keine Alternative zur Faszienrolle ist und was die kleinste Rolle der Welt mit Wein zu tun hat.

Aus der Not heraus geboren:
Der ARTZT vitality Klimmi

Klimmi Faszien-Tool, Physiotherapie, Kerstin Klink

Aufgrund von Schmerzen in der Hand und einer Daumensattelgelenksarthrose suchte Kerstin Klink nach einem unterstützenden Tool, was sie bei der Arbeit verwenden kann. Allerdings mussten alle Tools in der Hand gehalten werden, was bei ihrer Erkrankung nicht möglich war. Mit Knetgummi bewaffnet, begann sie zusammen mithilfe ihres Therapeutenteams eine geeignete Form zu entwickeln. Aus der Not heraus entstand dann der Klimmi.

Nachdem die grobe Form stand, entwickelte Kerstin in ihrer heimischen Küche die ersten Prototypen aus Silikonkautschuk. Um es zu professionalisieren und auch im medizinischen Bereich verwenden zu können, musste allerdings ein neues Material her: medizinisches Silikon, welches auch bei Babybeißringen verwendet wird.

Den ersten Einsatz hatte der Klimmi dann in Kerstins Praxis, bis er dann bei ihren Kollegen landete, die ebenfalls unter Beschwerden litten. So war die Idee geboren, den Klimmi in die große weite Welt zu bringen.

In Zusammenarbeit mit der Ludwig Artzt GmbH wurden dann größere Stückzahlen des Klimmi produziert und zusätzlich in der Sportbranche vertrieben.

Der Klimmi: Das kleine Faszien-Tool zur Regeneration und Entspannung

Das kleine, neuartige Faszien-Tool namens Klimmi soll die Therapeutenhand entlasten und kann in der Selbstanwendung zur Regeneration und Entspannung beanspruchter Beinmuskulatur verwendet werden.

Der Klimmi unterscheidet sich von anderen Faszien-Tools vor allem durch seine Größe. Er ist klein und passt somit in jede Tasche – auf Reisen also unschlagbar und könnte somit die große Faszienrolle ersetzen.

Für uns Läufer empfiehlt sich die Anwendung vor allem für die Beine, sprich für die Waden, Oberschenkel oder bei der Behandlung des Läuferknies. Aber auch für Leute, die viel am Laptop arbeiten, kommt der Klimmi – z.B. am Unterarm – zum Einsatz.

Wie man den Klimmi selbst anwendet und warum man ihn auch beim Wettkampf dabei haben sollte, erklärt uns Kerstin in der aktuellen Podcast-Folge.

Tipps zur Regeneration: Cool-down, Kühlgels und heiße Badewannen

Die Regeneration nach einer sportlichen Einheit läuft durch unseren Organismus nahezu von allein ab. Um aber schneller wieder ins Training einsteigen zu können, können wir unsere Regeneration unterstützen und dadurch beschleunigen.
Aber wie macht man das am besten?
Mit uns spricht Physiotherapeutin Kerstin über die besten Methoden für eine schnelle Regeneration und was besser ist – ein heißes Bad oder doch eher die Eistonne.

„Das Cool-down wird unterschätzt“


Stay cool mit Kühlgel

Für alle, die sich ein Bad in der Eistonne nur schwer vorstellen können, gibt es eine deutlich angenehmere Alternative: Kühlgels.
Diese trägt man, vorzugsweise nach der sportlichen Einheit, lokal auf die betroffene Stelle auf. Durch den kühlenden Effekt wird ein Gegenreiz erzeugt, der u.a. bei Zerrungen und Muskelkrämpfen hilft. Außerdem ist Kälte schmerzlindernd und hilft gegen Schwellungen.

Kerstin empfiehlt uns in der aktuellen Podcast-Folge das Kühlgel Biofreeze, was den Vorteil hat, dass es im Vergleich zu Eis angenehmer und doppelt so effektiv ist. Da es bei Eis zu Hautreizungen und zu Taubheitsgefühlen kommen kann und man die betroffene Stelle ruhig halten muss, eignen sich praktisch abgepackte Kühlgels deutlich besser und lassen sich so auch in der Sporttasche transportieren.

Biofreeze besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Kampfer (aus der asiatischen Medizin kommend, wirkt u.a. entspannend auf die Muskulatur), Menthol (kühlende, juckreiz- und schmerzlindernde Wirkungen) und Kräuterextrakten. Dadurch, dass es fettfrei und keine Öle oder Wachse enthält, bildet es keine Flecken auf der Kleidung.

Wir haben Biofreeze u.a. im Starterbeutel des New York City Marathon gehabt. Dennis erzählt im Podcast, dass er es während des Marathons in New York bei Kilometer 32 seine Waden damit eingerieben hat, um die Verspannungen rauszubekommen. Du kannst das Kühlgel folglich also auch während des Trainings, davor oder danach anwenden.

Statisches Dehnen oder Mobilisation: Was ist besser?

Der Mythos “Dehnen” ist wohl mindestens genauso alt, wie der Laufsport an sich. Meinungen dazu, können dabei aufgrund von Erfahrungswerten sehr stark auseinandergehen. Wir haben mit Kerstin genauer über dieses Thema gesprochen und sie erklärt uns, warum sie Mobilisation dem statischen Dehnen vorzieht, besonders in Hinblick auf eine rege Durchblutung und den damit verbundenen Abtransport von Abfallstoffen.

Evolutionsbedingt haben wir Menschen teilweise verlernt, unseren Instinkten zu folgen. Dazu gehört z.B. auch das ausgiebige Strecken und Mobilisieren. Warum wir uns dabei ein Beispiel an unseren Haustieren nehmen sollten und wieso man für die Mobilisation nichts weiter als einen Türrahmen braucht, darüber sprechen wir im Interview.

Und auf die Frage, ob man Mobilisation auch gänzlich aus dem Trainingsplan streichen kann, hat Kerstin vorab schon mal eine Antwort parat:

„Jemand der sich nie die Zähne putzt, kann auch keine Karies bekommen. Aber ich würde mich nicht darauf verlassen.“

Regeneration ist das Zauberwort

Viel hilft nicht immer viel. Wer viel trainiert und sich dabei immer wieder an seine Grenzen pusht, der wird nicht zwangsläufig besser. Dabei können wir wohl alle von Profiathleten lernen, denn die verordnen sich regelmäßig Pausen. Diese sind nämlich genauso wichtig, um besser zu werden, wie ein abwechslungsreiches Training.

„Nur ein regenerierter Körper kann optimale Leistung erbringen. Wenn ich besser werden will, muss ich regelmäßig Pausen einlegen.“

Shownotes zur Folge:

Physiotherapeutin Kerstin Klink

Ludwig Artzt GmbH

Artzt Produkte

Gewinne eins von zwei Regeneration-Sets von Artzt

In der aktuellen Podcast-Folge haben wir viel über das Thema Regeneration gesprochen und welche Hilfsmittel einen dabei unterstützen können. Deshalb verlosen wir in Zusammenarbeit mit der Ludwig Artzt GmbH eins von zwei Regeneration-Sets, bestehend aus dem Klimmi, Biofreeze und einem vitality Massage Roller.

Schreib uns einfach in die Kommentare, warum du dieses Set für deine Regeneration gebrauchen kannst! Die Gewinner*innen werden am 05.05. ausgelost.

Die Gewinner*innen der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte Email über den Gewinn informiert.

Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

*

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentare (83)

    Ich bin selbst Physiotherapeut und Sportler. Ich würde die Tools (gerade den Klimmi) für meine Regeneration/Entlsstung während und nach der Arbeit nutzen (vor allem die Hände). Zwar arbeite ich erst seit 6 Jahren als Physiotherapeut, möchte aber gerne noch paar Jahre arbeiten, weil mir der Job einfach nur Spaß macht 🙂

    Wow! Vielen Dank für diesen Beitrag! Regeneration wird so so oft unterschätzt und da darf ich mich leider nicht ausnehmen. Auch mit dem Dehnen und Rollen gehe ich oft sehr stiefmütterlich um, obwohl das ja immer sehr entspannend ist ???‍♀️ Aber Einsicht ist ja bekanntlich der erste Schritt zur Besserung ? ich würde mich sehr über das Set freuen, damit ich weiterhin durchstarten und gut vorbereitet auf Bestzeitenjagd gehen kann ?
    Macht bitte weiter so!

    Ich freue mich total auf diese Podcast Folge die ich mir am Wochenende, ganz in Ruhe, verinnerlichen werde! 🙂

    Das Regenerationsset wäre für mich mega toll, da ich seit meinem schweren Unfall immer noch große Probleme im Unfallbein habe. Klimmi, Biofreeze und vitality Massage Roller klingen für mich einfach perfekt ??

    Hey, ich bin am Sonntag meinen ersten Marathon gelaufen. Auch dank des tollen runskills-newsletters hab ich es geschafft. Die Regeneration läuft, aber ich habe halt noch wenig Erfahrung mit Regeneration nach nem Marathon. Den Podcast hätte ich gern schon früher gehört. Für die Regeneration nach dem nächsten Marathon würde ich mich total über den Gewinn freuen. Denn das war nicht der letzte Marathon.

    Da bei mir Ende Mai die Mecklenburgische Seen Runde (300km Rennrad) und im Juli eine Alpenüberquerung in 5 Etappen ansteht wäre das Paket perfekt um schneller und besser zu regenieren und jeden Tag aufs neue mit hoffentlich frischen Beinen aufs Rad zu steigen . Danke und macht weiter so! Ihr seid extrem motivierend und inspirierend.

    Werde mir heute beim Nachhauseweg den Podcast anhören. Finde Regeneration extrem wichtig und bin gerne experimentierfreudig. Dieser Gewinn wäre super für mich, um meine Performance weiter zu verbessern.

    Hallo 🙂 ich merke viel zu oft, dass ich die Regeneration etwas stiefmütterlich behandele, weil man dann doch lieber schnell dieses und jenes erledigt, anstatt sich dieser zu widmen. Ich hoffe, dass mir das Set einen Anreiz gibt, mich mehr um mich zu kümmern und eine Routine zu entwickeln 🙂 würde mich sehr darüber freuen!

    Leider bekomme ich gerade die Folgen schlechter Regeneration zu spüren. Innerhalb von drei Wochen neue Marathon- und Halbmarathonbestzeit aufgestellt. In der Euphorie der Ergebnisse habe ich mir und meinem Körper einfach zu wenig Zeit gegeben zu regenerieren. Ergebnis: Jetzt habe ich einen Hexenschuss und möchte meiner Oma am liebsten den Rolator wegnehmen, um einigermaßen gut gehen zu können..Ich bin mir sicher, dass das Set dazu führen würde, dass ich schnell wieder auf die Beine komme und auch in Zukunft nicht meiner 94 jährigen Oma hinterherkriechen muss.

    Ich würde das Regenerationsset gern nach meinen Läufen nutzen und natürlich nach längeren Strecken. Zur Zeit ärgert mich das Schienbeinkantensyndrom, da könnte ich das Set gut gebrauchen. Ich drücke die Daumen.

    Tolles Thema – ich freu mich schon den Podcast auf die Ohren zu bekommen! Regeneration ist für mich momentan ein riesiges Thema da im Juni mein erster echter Ultra Traillauf ansteht und die Umfänge jetzt so richtig hoch werden. Momentsn rolle ich immernoch über eine selbstgebastelte Flaschen-Handtuch Konstruktion ? ich habe hin und her überlegt eine Faszienrolle oder ähnliches anzuschaffen wsr bislang aber immer unentschlossen was das richtige ist. Vor allem
    auch für nach dem Lauf auf Teneriffa im Juni habe ich mir schon viele Gedanken gemacht wie ich eine Rolle dann in den Koffer bekommen würde!? Der Klimmi wäre da wohl perfekt…
    Macht weiter so – ihr seid sehr inspirierend! Danke für die tolle Arbeit! Viele Grüße Vanessa

    Weil das einfach perfekt wäre. Bin gerade voll im Training für den nächsten Halbmarathon. Freu mich auf die Folge die ich immer bei meinen Grundlagenläufen höre. Lg und macht weiter so

    Vielen Dank für den super Beitrag und die neue (von mir heiß ersehnte) Podcast Folge ? ein sehr wichtiges und oft vernachlässigtes Thema ☝? und da nehme ich mich selbst nicht aus – vor allem solange nix zwickt, ist das (neben Stabi…) doch oft der erste Baustein, den man vernachlässigt ? Daher wäre dieses tolle Set eine super Motivation, um auch in dem Bereich mehr am Ball zu bleiben und so meine zwei anstehenden Ironmans hoffentlich Verletzungsfrei meistern zu können ??

    Danke an euch, dass ihr das Thema Regeneration aufgreift. Dort kursieren leider so viele Irrtümer.. daher- fettes Danke an euch ?? Da ich seit nun mehr als 7 Monaten an der Achillessehne verletzt bin & eine laaaange Sportpause machen musste, brauchen meine Muskeln momentan im Alternativ-Training viel länger um zu regenerieren als früher.. Das Set würde eine praktische Unterstützung zu meinem Comeback darstellen und daher würde ich mich sehr darüber freuen.

    Nach über 10 Jahren in denen ich “nur” im Verein Fußball spielte, habe ich in der vergangenen Winterpause (nwbem dem Fußball) mit dem Laufsport angefangen und bin bereits vom reinen Laufen richtig angefixt und überlege schon, wann und wo ich mal meinen ersten Wettkampf bestreiten werde! (Hätte ich früher nie gedacht…??)
    Durch das zusätzliche 2 bis 3 Mal wöchentliche Lauftraining habe ich bereits gemerkt, das die Regeneration (sowie Stabi und Dehnen) sehr viel wichtiger geworden ist. Daher würde mich das Set in meinem Vorhaben Laufwettkämpfe zu bestreiten sehr unterstützen!

    ich laufe zur zeit immer mehr und mache bald sport Abi. dafür muss ich natürlich gerüstet sein 😉

    Hallo! Besten Dank für diesen Beitrag und den Podcast. Ich stehe noch am Anfang meiner Laufkarriere und besitze nicht mal eine Fazienrolle. Daher wäre dieses Set wirklich cool! Gerade auch der Kimmi. Es steht jetzt eine Reise an und da kommen die Laufschuhe mit. Wäre cool so ein Tool dabei zu haben! Danke für eure Arbeit, ihr motiviert mich immer dabei zu bleiben!

    Nach dem Marathon ist vor dem nächsten Marathon! New York City steht an und dafür muss richtig trainiert und selbstverständlich regeneriert werden! Würde den Klimmi gerne mal ausprobieren, da ich sorters nich nicht kannte und ausprobiert habe. Über die faszienrolle habe ich schon viel Gutes gehört, habe mir bisher aber noch keine geleistet 🙂 wenns nichts mit dem Gewinnspiel wird, werd ich die Investition wohl mal tätigen 🙂 Danke für den blogpost und das Interview – war wieder super informativ 🙂

    Servus!

    Wieder eine sehr schöne und interessante Folge. Ich kann mich nicht davon freisprechen, genug Zeit der Regeneration zu widmen. Ich dehne, bzw. “mobilisiere” nach härteren und längeren Laufeinheiten, um weniger Probleme am nächsten Tag zu haben.

    So ein Regenerationsset könnte ich super gebrauchen, um sich mehr um Regeneration zu kümmern und um auch für unterwegs etwas dabei zu haben.
    Oftmals will der Kopf noch mehr, aber die Problemchen halten auf. Da könnten die kleinen Helferlein etwas bringen. Klang auf jeden Fall in der Folge sehr vielversprechend!

    Macht weiter so, man merkt euch die Leidenschaft an!

    Liebe Susi, lieber Denize,

    Ich würde mich riesig über das Regenerationsset freuen, da für mich im September der erste Marathon (Berlin) ansteht und ich natürlich meine Laufumfänge extrem steigern muss und über Grenzen gehen darf, die vorher noch in ganz weiter Ferne lagen. Dabei würde euer Gewinn mir ganz sicher helfen.

    Ganz liebe Grüße
    Christin

    Ich trainiere derzeit für meine erste Mitteldistanz im Triathlon. Mein wöchentliches Sportpensum von mehr als 10 Stunden neben einer 50 Stunden Arbeitswoche ist anspruchsvoll und erfordert ein hohes Maß an Disziplin. Obwohl ich mich immer dehne und es auch versuche, hin und wieder eine professionelle Massage einzubauen, weiss ich doch, wie wichtig eine regelmäßige Mobilisation und Dehneinheit ist. Mit dem Paket wäre ich bestens versorgt und ausgerüstet! Denn nach dem Triathlon ist vor dem Chicago Marathon im Oktober 2019.

    Ich hab Eure neue Folge schon fast komplett gehört, heute bei meinem Lauf! Ich hab schon vieles für mich mitgenommen, da ich auch dazu neige mich zu überanstrengen und mich selbst unter Druck zusetzen und die nötige Regeneration auszulassen! Geschweige denn regelmäßig auf die Rolle zu gehen oder mich zu dehnen… daher käme der Gewinn gerade recht, um endlich etwas Regeneration in mein Training einzubauen 🙂

    Ich merke gerade mal wieder, wie wichtig die Regeneration ist. Bin am Sonntag den Halbmarathon in Hamburg gelaufen und hatte doch ganz schön Muskelkater trotz ausreichendem Training. Habe es mir auf jeden Fall vorgenommen zukünftig einen Fokus auf die Regenration nach dem Laufen zu setzen. 🙂
    LG aus dem Norden

    Liza

    Ich bin Sonntag meinen ersten Marathon gelaufen und bald steht der nächste 10 km Lauf und der nächste Halbmarathon vor der Tür. Ein Regenerationsset von euch wäre natürlich super hilfreich 🙂 ebenso wie euere neue Podcast Folge. Danke dafür ❤

    Vielen Dank für eure riesengrosse Mühe die Ihr betreibt und solche Beiträge veröffentlicht. Ich finde eire Podcasts und auch den Newsletter sehr informativ und kann sehr viel davon mitnehmen.

    Weshalb ich das Regenerationsset gewinnen sollte: Ich bin letztes Wochenende in Züruch den Marathon gelaufen als Training für den Eiger Ultratrail. Daher wäre etwas das meine Regeneration unterstützt sehr hilfreich. Auch nach den, zum Teil doch harten Trainingseinheiten, ist etwas erholsames für den Körper doch genau das Richtige.

    Super spannendes Thema und Beitrag 🙂 da kann ich noch einiges von lernen! Finde es immer klasse, wenn ihr euch mit Experten zu bestimmten Themen unterhalten, es aber alles so nah am Sportler wirkt. Nicht einfach Fachwissen bla bla das keiner versteht, sondern alles super für den Hobbysportler erklärt, danke dafür ??
    Das Regenerationsset könnte ich super für mein Marathontraining gebrauchen. Momentan kann ich leider noch nicht wieder laufen, aber hoffentlich bald wieder, denn im Oktober steht der erste Marathon an ??

    Was für ein toller Beitrag! Viel zu kurz kommt bei mir das Thema Regeneration.. Um während meines Marathon Trainings perfekt zu regenerieren, wäre das Paket perfekt für mich. So würde meinen langen Einheiten nichts mehr im Wege stehen. ??

    Danke für den Beitrag! Ich bin quasi Neuläufer, trainiere auf meinen ersten HM hin und lerne stetig dazu 🙂 bisher habe ich mich tatsächlich noch nicht um dieses Thema gekümmert … und genau deswegen könnte ich das Set gut gebrauchen 😉

    Hallo ihr Lieben, ich würde mich sehr über das Set freuen, denn ich befinde mich aktuell in der Vorbereitung zu meinem aller ersten Halbmatathon. Da ich immer wieder mit schweren Beinen auf Grund der veränderten und höheren Belastung im Training zu kämpfen habe, wäre ein Set zur Regeneration genau das Richtige. Denn genau hier gibt es für mich noch viel zu lernen und zu akzeptieren. Denn man muss nicht nur das Trainieren lernen, sondern auch das Pausieren.
    Ganz liebe Grüße an Euch, macht weiter so und bleibt motiviert. 🙂

    Sehr interessant Informationen zum Thema Regeneration. Mir wurde mal wieder aufgezeigt, dass ich mich mit dem Thema mehr Beschäftigten sollte. Da ich die Regeneration bisher überhaupt nicht beachtet habe, würde ich mich sehr freuen, wenn ich das Set gewinnen würde.

    Super interessantes Thema, welches von mir noch sehr stiefmütterlich behandelt wird. Ich bin vor knapp 4 Wochen den ersten Marathon gelaufen, Regeneration hab ich mir kaum gleistet, Leider. Hätte ich mal gemacht, habe nämlich starke Knieprobleme bekommen. Jetzt Physio und dort hat man mir mir schon geschimpft, dass ich nicht dehne, rolle, regeneriere….
    Nun hab ich leider meine Zwangspause wegen dem Knie. Sobald das wieder fit ist, muss ich das ganze Training komplett neu aufziehen. Da wäre der super Gewinn prima passend. Aus dem Grund schmeiß ich mich mal in dem Lostopf! Ihr na vT Writer so! Ihr seid spitze! Ich lese und höre sehr gerne von euch. ?

    Dieses der würde mich motivieren öfter an meine Regeneration zu denken und diese zu unterstützen. Leider geht die aktive Regeneration bei mir oft unter ( Schande auf mein Haupt ).
    Hoffe, dass ich dann nicht mehr aufgrund Verspannungen den Wettkampf absagen muss.

    Mega großen Dank für den Podcast! Sehr sehr sehr interessant und ich bin sogar zu spät zur Arbeit gekommen, weil ich im Auto unbedingt bis zum Ende hören musste.
    Ich habe aktuell öfter mal mit meinem Knie Probleme und laufe auch noch in 3 Wochen den Rennsteig Marathon.. dafür könnte ich das Regenerationsset super gebrauchen.

    Hallo:)

    noch nicht gehört aber freu mich schon sehr darauf! super interessantes thema!

    ich würde mich sehr über das set freuen weil ich gerade auf der suche nach einer guten black roll bin und das gerade sehr passend kommt für meine nächsten großen läufe:)

    Danke für den tollen Podcast:) Ich werde nun definitv öfter “rollen”;) Den Gewinn könnte ich in der Vorbereitung für meinen ersten Halbmarathon gut gebrauchen:)

    Mal wieder ein super Thema, danke dafür!

    Leider kommt bei mir manchmal die Regeneration etwas zu kurz. Daher bin ich immer für neuen Input und Ideen dankbar. Was würde da besser passen als dieses tolle Set?☺️
    Ich würd mich riesig drüber freuen.

    Regeneration ist so wichtig. Ich vernachlässige das in stressigen Phasen auch mal gerne, was sich nach hinten raus gerne mal rächt. Da ich lauftechnisch in diesem Jahr noch große Pläne habe (1. Marathon, trailläufe…) da brauch ich natürlich auch den Ausgleich, also die Regeneration entsprechend zur zunehmenden Belastung. Daher wäre das Set prima für mich.

    Ich bereite mich derzeit auf meinen ersten Halbmarathon vor und möchte es fur nächstes Jahr auf einen Marathon steigern. Dafur wäre das Set wie gerufen.
    Als angehemder Osteopath (kurz vor der Prüfung) weiß ich, wie wichtig Regeneration ist. Den Klimmi könnte ich zunächst prima bei mir selbst ausprobieren und später für die Behandlung von Patienten verwenden (natürlich ein neues Set)
    Ich würde mich riesig darüber freuen 🙂

    Der Podcast war sehr informativ!! Top!
    Ich würde das Set gut gebrauchen können, um meine Vorbereitung für Montafon zu optimieren. ?

    Ich fand die Podcastfolge mega und hab mich in Sachen unterschätztem Cool Down und Co. ertappt gefühlt. Ich würde mich über diese Helferlein sehr freuen 🙂 und mehr solcher Podcastthemen wären toll!

    Hi ihr zwei! Ich höre euch gern während eines Trainingslaufes und heute habe ich während ihr also darüber gesprochen habe tatsächlich feste Oberschenkel gehabt und leichte Schmerzen in den Füßen! Und dann konnte ich auf dem ganzen Heimweg an nichts anders mehr denken, als den Klinmi und das Biofreeze und wie geil das jetzt wäre ? deshalb nehme ich mir den Rat von Kerstin Klink zu Herzen und höre auf meinen Körper und sollte das Set also unbedingt gewinnen ? Nein, im Ernst – ich würde mich freuen! Lg

    Ein sehr Interessantes Thema.
    Regeneration kommt auch in meinem Training oftmals zu kurz. Ich habe mir vor 2 Jahren das vordere Kreuzband gerissen und nun ist es mir leider wieder gerissen. Aber mit Sport aufhören ist keine Option. Mit dem Laufen bin ich nun schon sehr viel kürzer getreten. Deshalb fahre ich zur Zeit viel Rennrad. Das Set könnte ich somit gut für die Regeneration gebrauchen.
    Und da ich beruflich auch viel auf den Beinen bin ist das Set mit dem Klimmi genau das passende für mich. Und vorallem müsste die Blackroll nicht unbedingt mit auf Reisen gehen 🙂

    Die Faszienrolle gehört bereits jetzt zu meiner täglichen „Wellnessanwendung“. Doch bin ich sehr viel auf Reisen und haben nicht immer die Möglichkeit all meine Rollen mit zu nehmen, daher wäre der Klimmi perfekt für mich.

    Toller Beitrag, vielen Dank! Regeneration interessiert mich vor allem, weil ich erst seit kurzen längere Strecken laufe (2 Halbmarathons hab ich dieses Jahr stolz geschafft), aber immer wieder mit dem Läuferknie zu kämpfen hab. Ich hab mir bereits Susi‘s Übungen dazu in meinen Trainings fest verankert (darüber bin ich überhaupt auf euch aufmerksam geworden), würde aber gern noch mehr für meine Knie und mein IT-Band tun!

    Ich würde das set suoerrernegewinnen um es mit auf meine Reise nach Heilbronn zu nehmen . Am 19.5. Starte ich dort das erste Mal auf der 70.3. Distanz.

    Ich merke in letzter Zeit immer öfter, dass ich meine Regeneration aktiver gestalten sollte – da wäre Set mir definitiv eine große Hilfe für den Start!

    sehr interessant und ein Thema und das in dieser Tiefe!

    Ich könnte das Set unbedingt gebrauchen da ich aktuell in einem “Form- und Motivationstief” stecke und da sollte man doch immer schauen das alles so reibungs- und mühelose wie möglich abläuft … geschmeidige Muskeln / Faszien sind doch das A & O 😉

    Hallo ihr beiden! Erst mal: Toller Beitrag und ich glaube jeder kennt es wie sehr man Regeneration unterschätzt und zu wenig durchführt (kommt gleich nach Stabi-Training ?) Liegt wohl daran dass das Läufer Völkchen Hummeln im Hintern hat und Laufen einfach so verdammt viel Spaß macht!
    Und weil es (habe ich mir sagen lassen) auch wahnsinnigen Spaß machen soll sich mehr als 21,1km zu quälen trainiere ich gerade mit meiner besten Freundin zusammen auf den Berlin Marathon hin! Es ist unser erster Marathon und wir empfinden jetzt schon Freude, Aufregung, Nervosität und auch etwas Angst! Da ich immer wieder mal kleine Wehwehchen habe (wie wir alle ?) würde ich mich wahnsinnig über das Set freuen und vor allem super gerne den Klimmi an meiner Plantarsehne ausprobieren!
    Ich danke euch!
    Macht weiter so ?? (Ganz kurz noch Glückwunsch zu London: absoluter Wahnsinn ??)
    Liebe Grüße

    Danke für diese tolle Folge! Hab schon reingehört, den Rest gebe ich mir aber für meinen längeren Lauf am WE auf. Ich habe dieses Jahr noch zwei Marathons vor mir und mir zwickt in der Vorbereitung leider immer die rechte Hüftmuskulatur und das zieht sich dann runter bis zum inneren Knie. Aus diesem Grund läuft jede Marathonvorbereitung bisher nicht rund, vielleicht hilft euer Set mir dieses Mal. Würde mich mega freuen. Euch ein schönes Wochenende ??

    Nach dem Marathon am 5.5. wäre das super zur optimalen Regeneration, damit ich bei meinem ersten Triathlon am 2.6. voll durchstarten kann B)

    Hallo ihr Lieben,
    wie ihr beim Marathon-Workshop mitbekommen habt, habe ich etwas Probleme mit Verspannungen in der Wade. Das Set wäre sicherlich hilfreich, damit ich den Trainingsplan von Dennis auch vernünftig erfüllen kann.
    Liebe Grüße

    Bei meinem Lauftraining lag der Schwerpunkt auf dem Laufen selbst. Allerdings merke ich wie wichtig es ist, sich ausreichend der Regeneration zu widmen. Das Set ist daher der perfekte Einstieg dafür.

    Regeneration ist ein sehr aktuelles Thema bei mir. Hobbyläufer nehmen sich einfach zu wenig Zeit dafür. Deswegen musste ich eine zwangspause machen. Höre auf die Signale deines Körpers und gönne ihm Ruhe. Denn nur dadurch wirst du mental und körperlich fitter. Das musste ich erstmal lernen. Um mich meinen Baustellen besser zu witmen und auch besser zu regenerieren würde ich mich sehr über das Paket freuen. Liebe Grüße

    Eine wirklich tolle Podcast-Folge. Das Thema beschäftigt mich momentan sehr viel da ich mach meinem ersten Halbmarathon gemerkt hab wie wenig ich mich mit dem Thema Regeneration beschäftigt habe. Genauso wie Susi hatte ich leider schon mal Probleme mit dem Runners Knee und werde mich definitiv ab jetzt mehr mit der Regeneration und Cool Down beschäftigen. Dazu wäre das Set wirklich prima und würde mir bestimmt weiter helfen? Ein Tipp noch meinerseits zum Thema Runnners Knee sind Blutegel, die haben wirklich viel bewirkt bei mir. ???‍♀️

    Danke für den super hilfreichen und interessanten Podcast ??. Ich würde mich sehr über das Set freuen, da ich gerade für meinen ersten HM trainiere und immer mal wieder Problem mit schweren Beinen und verspanntem Rücken und Nacken habe.

    Ich möchte gern endlich wieder ins Lauftraining einsteigen, und dann kämen diese Tools zur richtigen Regeneration natürlich genau zur rechten Zeit 🙂

    Das war eine interessante Folge von euch! Ich könnte das Regenarationsset sehr gut gebrauchen, da ich aktuell viel laufe und mich auf zwei Halbmarathone dieses Jahr vorbereite. Regeneration bedeute bei mir nicht nur faul rum liegen, sonder auch Rollen und massieren. Das Set wäre perfekt dafür. Würde mich freuen, wenn es klappt!

    Richtig coole Podcast Folge!!!! Hab mir auch (wie wahrscheinlich alle, die es sich angehört haben) vorgenommen mehr zu rollen ? und da käme der Gewinn gerade recht! Den Klimmi find ich auch mega interessant und würd ihn gerne mal ausprobieren.

    Warum ich dieses Set UNBEDINGT brauche? Weil ich in zwei Wochen meinen ersten Marathon auf dem Rennsteig laufen möchte /wollte und nun leider verletzungsbedingt pausieren muss. Ich hoffe aber weiterhin dass ich starten kann und ziehe jetzt ALLE Register … Kurkuma , Kneipen, Physio und jetzt vielleicht noch das Regenerationsset?
    Hab euren Podcast heute morgen beim Putzen gehört. Vvelen Dank dafür, es (also das Putzen putzen) hat so sogar Spaß gemacht.

    Danke für diese aufschlussreiche Podcastfolge und den Beitrag. Er hat mir deutlich vor Augen geführt, dass ich mehr auf meinen Körper achtgeben muss, wenn ich mich weiterhin verbessern und ohne Verletzungen bleiben möchte. Daher würde der Gewinn mir dabei helfen, den Anfang in diese Richtung zu tun.

    Huhu ihr beiden, also die Folge gestern war richtig gut. Hab’s gestern Abend angehört. Top ??
    Ich hab schon eine Blackroll. Der Klimmi klingt mega interessant. Ich massiere meinem Freund auch oft die Beine und Füße. Er läuft auch viel. Ich würde das tatsächlich sau gerne ausprobieren mit dem Klimmi, weil ich Fußreflexzonenmassage total interessant find und generell, was man durch Massage und Faszien-Schmirgeln so erreichen kann.
    Ich würde mich echt mega freuen, wenn ich das Set gewinnen könnte ?
    Weiter soooo!!! ??

    Weil aktuell mein Knie meckert, der Ischias auch noch nicht auf Vordermann ist …. und sowieso und überhaupt Vorsorge das Beste wäre! Also ja, ich könnte es brauchen! ? Lg Silvia

    Ich bin Laufanfänger und habe mich noch nicht so richtig mit Regeneration beschäftigt, das Set wäre perfekt um damit anzufangen.
    Liebe Grüße

    Wieder mal eine Top Podcast Folge ☺️ Konnte viel input mitnehmen und bin jetzt sehr neugierig was den Klimmi angeht ?
    Ich steh noch am Anfang meiner “Läuferkarierre” und habe km Juni meinen ersten Halbmarathon in Hamburg. Merke aber manchmal, dass es an der Wade und am seitlichen Oberschenkel zwackt. Da wäre das eine optimale Trainingsvorbereitung und auch bestens bei der Regeneration. ?
    Macht auf jeden Fall weiter so und ich freu mich schon auf die nächste Podcast Folge ?

    Ich musste mein Training für meinen ersten Marathon (es sollte der Hamburg Marathon werden) aufgrund einer Überlastung im Oberschenkel abbrechen. Ich hoffe ein Regenerationsset könnte mich dabei unterstützen, dass mein Marathondebut bei einem der Herbstmarathons klappt.
    Liebe Grüße
    Silvia

    Wow, toller Podcast, ich werde mir die Regeneration mehr zu Herzen nehmen und es mit mehr Bedacht machen. Ich führe mit dem Schienbeinkantensyndrom seit knapp 2 Jahren eine schmerzvolle Beziehung, jetzt endlich geht es langsam voran und ich konnte etwas am Stück schmerzfrei laufen. Ein riesen Erfolg für mich. Um nie wieder diese krassen Schmerzen spüren zu müssen, wie ich sie hatte, würde ich gerne das Set gewinnen und ausprobieren um dem vorzubeugen 🙂

    Ich muss immer rund um meine Kniescheiben massieren“, kneten oder so. Also auflockern ist sehr wichtig um laufen zu können. Ich brauch aver dringend ein geeignetes Teil, das hier von Artzt schaut szper aus!!!

    Oh toll ? ich würde unheimlich gerne gewinnen um mich so perfekt auf meinen ersten Marathon vorzubereiten ? danke für den tollen Podcast ❤️

    Hey, nach einer Krebs Op mit 38 Jahren im Januar starte ich gerade wieder mit Training und damit ich wieder fit werde, würde ich mich totaaal über das Set freuen !! Meine 3 Kids freuen sich auch, wenn Mama’s Beine schnell wieder fit sind;)

    Ich will im Juni endlich die 2 h -Marke im Halbmarathon in Leverkusen knacken. Ziel war eigendlich der Frankfurth-HM im März aber leider bin ich gesundheitlich nicht gut ins Jahr gestartet (unerkannte Wurzelentzündung im Kiefer und eine damit verbundene Nasennebenhölenentzündung deie nicht weg ging). Nach der Wurzelbehandlung bin ich jetzt endlich wieder gesund. Um so wichtiger ist jetzt die schnelle Regeneration nach den langen Läufen. Da würde mir das Packet schon gut helfen. Vielleicht klappt es dann ja soch noch.

    Ich bin echt noch ein wenig zurück wenn es um Regeneration gibt und besitze bisher noch keine Faszienrolle. Das Set wäre optimal für mich.

    Ich denke meine Physio würde sich riesig freuen wenn ich ihr das in die Hand drücke und sie mir nicht mehr die Finger in die verklebten Muskeln drücken muss ! Ganz tolle Folge – hab sie gestern aufm Bike im Gym gehört ? danke liebe Susi und Denize für eure Arbeit und den ganzen Input !

    Ich würde mich sehr freuen und das Set mit jemandem Teilen, perfekt für die Marathon Vorbereitung!

    Euer Podcast kam genau zur richtigen Zeit – nach dem ersten HM-Highlight in diesem Jahr ??
    Nachdem ich planungstechnisch aber nicht ganz so schlau war, steht Anfang Juni schon das nächste Highlight an und dafür wäre es natürlich super, wenn ich die Regeneration etwas beschleunigen könnte und das geht mit dem Set sicherlich viel besser ?
    Und als Thema für eine neue Podcastfolge bietet sich bei mir gerade „Wettkampfplanung“ an ?

    Das Set kann ich gut zur Regeneration gebrauchen

    Erst einmal Danke für eure informativen Poscast folgen 🙂 Ich höre euch sehr gerne und nehme immer etwas mit.
    Was Regeneration betrifft, kann ich definitiv noch vieles besser machen, vor allem was das regelmässige Nutzen der Rolle anbelangt. Ich versuche nun, wie im Poscast gehört, gleich viele Fasziensessions wie Läufe zu machen. Mal gucken wie das klappt.
    Und das Kühlgel würde ich unheimlich gerne mal ausprobieren. Bin gespannt wie kalt das wirklich wird.

    Das Set würde mir viel Unterstützung in der Behandlung von Triggerpunkten bei mir selbst nach dem Laufen geben ! Ich bin immer offen für neue Therapiemethoden, probiere das gerne auch an mir selbst mal aus, und gebe die Erkenntnis dann auch weiter !
    Vielen Dank für den tollen Beitrag !

    Sehr informativer Beitrag bzw. Podcast zu einem Thema das wohl die meisten eher vernachlässigen ?? wir müssen uns das leider auch eingestehen. Wir finden das Set super, vor allem der Klimmi interessiert uns … das kleine, handliche Format ist zum mitnehmen einfach super praktisch, gerade für Laufveranstaltungen. Aus diesem Grund würden wir das Set gerne gewinnen …
    Viele Grüße aus Dresden …

    Hallo ihr Lieben,
    ich brauche das Set, weil ihr mich durch eure Podcastfolge so dermaßen neugierig gemacht habt, dass ich das Biofreeze und natürlich den Klimmi unbedingt ausprobieren muss. Das Set zu gewinnen wäre natürlich die beste Möglichkeit dafür.
    Lg Manuela

    Hey ihr Lieben ? hier jetzt mein Feedback zum aktuellen Podcast! Ich bin vor lauter „ich muss mir das schnell aufschreiben, ich muss mir Notizen machen“ gar nicht zum putzen gekommen ?was für ein toller und sehr(!!!) informativer Podcast ist euch denn da bitte gelungen!!!! ?????????????Sehr sehr gut ihr Lieben!!!! Für mich kam dieser Podcast, glaube ich, gerade richtig, denn ich wollte eigentlich mit dem Training für meinen ersten Marathon beginnen, muss mich jetzt dann doch aber noch etwas in Geduld üben, da ich seit dem letzten Halbmarathon einen Schmerzpunkt im linken OS habe, den ich noch nicht richtig lokalisieren konnte. Natürlich habe ich die Blackroll schon aus der Ecke geholt. Aber das ich eigentlich fast alles falsch gemacht habe, war mir so noch nicht bewusst. Selten so viele Aha Momente gehabt wie gerade eben.. jetzt werde ich das alles So mal umsetzen und hoffen das die Schmerzen bald verschwinden und ich ins Training einsteigen kann… DANKE DANKE DANKE ihr Lieben, für diesen wirklich sehr sehr guten Podcast ??❤️

    Hey ihr Lieben ? hier jetzt mein Feedback zum aktuellen Podcast! Ich bin vor lauter „ich muss mir das schnell aufschreiben, ich muss mir Notizen machen“ gar nicht zum putzen gekommen ?was für ein toller und sehr(!!!) informativer Podcast ist euch denn da bitte gelungen!!!! ?????????????Sehr sehr gut ihr Lieben!!!! Für mich kam dieser Podcast, glaube ich, gerade richtig, denn ich wollte eigentlich mit dem Training für meinen ersten Marathon beginnen, muss mich jetzt dann doch aber noch etwas in Geduld üben, da ich seit dem letzten Halbmarathon einen Schmerzpunkt im linken OS habe, den ich noch nicht richtig lokalisieren konnte. Natürlich habe ich die Blackroll schon aus der Ecke geholt. Aber das ich eigentlich fast alles falsch gemacht habe, war mir so noch nicht bewusst. Selten so viele Aha Momente gehabt wie gerade eben.. jetzt werde ich das alles So mal umsetzen und hoffen das die Schmerzen bald verschwinden und ich ins Training einsteigen kann… DANKE DANKE DANKE ihr Lieben, für diesen wirklich sehr sehr guten Podcast ??❤️

    Hallöchen ❤️
    Erstmal : ich finde euch und euren Podcast mega cool. Die versüßen meine Laufeinheiten 🙂
    Ich würde gern das Set gewinnen, da ich erst vor kurzem mit dem Laufen angefangen hab und noch recht wenig Ausrüstung hab. Das Set gibt mir weniger Ausreden, die Regeneration zu vernachlässigen ?
    Liebe Grüße aus Heidelberg

    Ich bin selber Physiotherapeutin und kenne das Problem mit den Fingern nur zu gut. Bei mancher Gewebsbeschaffenheit kann man sich echt kaputt machen. Daher wäre der Klimmi großartig. Nicht nur für meine Patienten würde ich ihn benutzen, sondern auch für mich und meinen Freund, da wir beide regelmäßig laufen und auch die ein oder anderen Verklebungen immer wieder auftreten. Für unser Faszientraining wäre es als Ergänzung super. Ebenso das biofreeze Gel zur schnelleren Erholung nach den Läufen.
    Und noch zum Podcast: er war total spannend und interessant, auch für mich als Nichtlaie, ich konnte noch ein paae Tipps aufgreifen und werde sie gleich morgen umsetzen 🙂

    …einfach ‘n bissi *GLÜCK* & dann “läuft” das schon…würde mich ganzarchdolle über das Regenerationsset freun…??✊???