24 last minute Geschenke

Laufgeschenke: 24 last minute Geschenke für Läufer

Auf einmal ist es wieder so weit. Man konnte sich einfach nicht darauf vorbereiten. Es kam wie immer ganz plötzlich und unvorhersehbar… dieses Weihnachten. Und jetzt heißt es wie jedes Jahr: last minute Shopping. Wer sich jetzt aber freut, dass es ja diese super Erfindung “Internet” gibt, den müssen wir leider enttäuschen. Die Chance das deine online erworbenen Geschenke noch rechtzeitig zum Fest eintreffen, schwindet von Minute zu Minute. Da hilft nur eins: Auf in den Kampf und den Einzelhandel unterstützen. Wer sich aber dann über Menschenmassen und Schlachtkämpfe am Wühltisch beschwert, der ist selber Schuld. Immerhin findet man schon Anfang September die Weihnachtssüßigkeiten im Regal und spätestens im Oktober wird der Dauerbrenner “Last Christmas” von WHAM! gespielt. Sag jetzt also nicht, man hätte dich nicht früh genug auf das Fest des Jahres vorbereitet. Damit du beim SOS-last-minute-Shopping einen kühlen Kopf behältst, haben wir hier exklusiv für dich, die besten 24 last minute Geschenke mit denen du garantiert jedem Läufer oder Sportler eine Freude machst. Und, es gibt tatsächlich Geschenkideen, wo du dein Haus nicht einmal verlassen musst!

Check it out!

 

24 last minute Geschenke

 

24 last minute Geschenke

  1. Stirnband oder Mütze. Hier ist es von Vorteil, wenn du die “Vorlieben” des zu Beschenkenden kennst. Der eine mag eine Mütze mehr als ein Stirnband oder umgekehrt.
  2. Eine Laufanalyse. Jeder der Sport treibt sollte seinen Körper kennen. Dazu gehören u.a. Blut- und Pulswerte. Bei einer Laufanalyse werden zu erst die Rahmenbedingungen geklärt (Gewicht, Größe, Körperfettanteil), Blutwerte werden gemessen und anschließend findet ein Test auf dem Laufband statt. Dabei wird das Laktat und die Pulswerte gemessen. Auf Basis dessen wird am Ende ein individueller Trainingsplan erstellt, je nachdem welches Ziel man verfolgt. So ein Test wird leider nicht von der Kasse bezahlt und kostet um die 190 Euro. Wer also etwas spendabler ist, für den ist dieses etwas außergewöhnliche Geschenk genau das richtige.
  3. Fotoalbum. Wer sich noch ein paar Minuten freischaufeln kann, der kann auch last minute kreativ sein. Besorge im Schreibwarenhandel oder Bastelgeschäft ein Fotoalbum mit leeren Seiten. Dort kannst du schonmal ein paar Seiten befüllen z.B. mit “Mein erster Lauf im Jahr 2015” oder “Meine Lauf-Highlights”. Der zu Beschenkende hat dann später die Möglichkeit seine Fotos dort einzukleben.
  4. Fitnessmatte. Man kann Fitnessübungen auch wunderbar zu Hause ausführen. Alles was du brauchst ist eine Fitnessmatte und Sportkleidung. Perfekt, wenn es draußen stürmt und schneit und der Lauf leider ins Wasser fällt. Kaufen kannst du diese Matten im Sportladen, z.B. bei SportScheck oder Declathon.
  5. Trinkrucksäcke oder Trinkgürtel. Bei längeren Läufen ist die Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig, deshalb muss man irgendwie seine Getränke transportieren. Es gibt verschiedene Systeme – Rucksack oder Gürtel. Am besten lässt du dich dazu im Geschäft beraten und probierst die verschiedenen Produkte selbst aus.
  6. GoPro. Go was? Die GoPro ist DIE Action-Kamera! Entwickelt für Extremsportarten, fängt sie Bilder aus den unterschiedlichsten Perspektiven ein und zeigt Bilder, wie du sie so nie wieder sehen wirst. Wer also einen grooooßen Geldbeutel hat, der wird mit diesem Geschenk alles richtig machen.
  7. Stirnlampe. Während der kalten Jahreszeit benötigt der gemeine Läufer einfach mehr Equipment als im Sommer. Es wird später hell und früher dunkel. Wer jetzt eine Stirnlampe am Start hat, dem ist schonmal gut geholfen. Unebenheiten, Steine und Äste werden nun gesehen und können meisterlich umlaufen werden. Zu finden gibt es dieses tolle Accessoire in jedem guten Sportfachhandel.
  8. Laufhandschuhe. Gerade im Winter kann es sehr kalt werden. Meistens merkt man erst wenn es zu spät ist, dass man nicht richtig ausgerüstet ist. Oft fehlen “Kleinigkeiten” an die man im warmen Sommer noch nicht gedacht hat. Gute Handschuhe gibt es schon ab ca. 12 Euro z.B. bei Runner’s Point.
  9. Kopfhörer. Wer lange Strecken läuft, der hört dabei oft Musik oder Hörbücher. Die perfekten Kopfhörer sind also unerlässlich. Bügel-Kopfhörer haben zwar die beste Akustik, sind aber weniger angenehm zu tragen. Am besten eignen sich In-Ear’s. Viele gibt es bereits mit Bügeln, damit die Kopfhörer während des Laufens nicht herausrutschen.
  10. Hörbücher. Wie wäre es mal mit einer Alternative zur Musik-Playlist? Für lange Läufe der optimale Begleiter.
  11. Massage- oder Fußpflegegutschein. Wer viel Sport treibt darf sich auch mal verwöhnen lassen.
  12. Gemeinsam Laufen. Nichts ist schöner als ein gemeinsames Erlebnis zu zweit. Du kannst z.B. einen Gutschein schenken mit 5 gemeinsamen Laufeinheiten. Lege die Termine am besten schon fest, damit das Laufen auch stattfindet.
    Kombinieren kannst du das Laufen mit einer Einladung zu einem gemeinsamen Saunabesuch.
  13. Springseil. Seilspringen ist was für Mädchen? Da hat du dich aber gewaltig getäuscht. Seilspringen ist DIE Fitnessübung schlechthin. Wer es richtig ausführt, der erzielt bei einem 10-minütigen Work-out das gleiche Ergebnis wie bei 30 Minuten Joggen.
  14. Beauty-Produkte. Die richtige Pflege ist für Sportler enorm wichtig. Wir wäre es mit einem ph-neutralen Duschbad, einer Creme/Salbe oder einem Deo?! Für extrem trockene, rissige und strapazierte Haut nach dem Laufen empfehlen wir die neue Salbe von Eucerin Aquaphor.
  15. Fitness-Presentkorb. Den Presentkorb mal neu interpretieren und statt Käse, Wurst und Wein, gesunde “Sportlernahrung” schenken. Darin enthalten sein können: Obst, Fitnessriegel (z.B. bei DM erhältlich), ISO-Getränke (gibt es in jedem Supermarkt), Energy-Gels in verschiedenen Geschmacksrichtungen (kannst du bei SportScheck oder Runner’s Point kaufen), Eiweiß-Pulver – um den Muskelaufbau zu fördern (bekommst du auch im DM), Knabbereien (Nüsse oder Studentenfutter).
  16. Geschenk-Gutschein. Der Klassiker wenn gar nichts mehr geht. Gutscheine gibt es in jedem Geschäft. Die Summe bestimmst du. Der Vorteil: Der zu Beschenkende kann sich seine Sachen selbst aussuchen und du machst garantiert nichts falsch. Gute Adressen für einen Geschenk-Gutschein sind: SportScheck, Runners Point, Declathon, Intersport oder online bei Keller Sports.
  17. Sportarmbänder für Smartphones. Mittlerweile ist fast jeder in Besitz eines Smartphones. Die meisten sind damit unterwegs, um ihre Läufe aufzuzeichnen. Ein gut sitzendes und funktionierendes Band ist dabei ein sehr guter Begleiter. Wichtig: Achte darauf das es die richtige Größe hat ( die für Männer passen den Frauen meistens nicht) und du musst natürlich wissen was der zu Beschenkende für ein Mobiltelefon besitzt. Probiere es am besten selbst an. Es darf nicht drücken, einschneiden und die Touch-Funktion muss natürlich auch funktionieren. Sehr gute Sportarmbänder sind die von Nike, die ebenfalls in jedem guten Sportfachhandel zu erwerben sind.
  18. Kochbuch. Wer sportlich unterwegs ist, der sollte sich auch gesund ernähren. Wie wäre es mit einem Kochbuch für Siegertypen? Einfach im Buchladen stöbern. Da ist ganz sicher was dabei.
  19. Kompressions-Socken. Viele haben sie bereits und schwören darauf – Kompressions-Socken. Wer längere Strecken absolviert wird früher oder später diesen “Mythos” testen wollen. Denn, ob diese Teile wirklich etwas bringen oder ob es “Glauben” ist, darüber streiten sich Experten heute noch. Wir finden sie klasse und können dir vor allem die CEP-Socken empfehlen.Diese sind allerdings etwas preisintensiv. Wenn du einen DECATHLON-SHOP in deiner Nähe hast, dann kannst du dort günstigere Alternativen kaufen. Wir sind mit diesen hier auch sehr zufrieden und sie kosten nur die Hälfte.
  20. Ein gutes Lauf- bzw. Sportbuch. Wer sich etwas mehr für das Thema Sport interessiert, der kann ein gutes Buch immer gebrauchen. Wir selbst sind im Besitz des wohl besten Marathon-Buches auf Erden. “Das große Buch vom Marathon” bietet alles, was man als Einsteiger oder Fortgeschrittener wissen muss. Man findet Trainingstipps für 10 km oder für den Marathon, mit vielen wissenswerten Informationen rund um das Thema Laufen.
  21. Ein BUFF-Tuch. Eines der praktischsten Dinge die man besitzen kann, da dieses Tuch extrem vielseitig ist. Es ist nicht nur zum Laufen geeignet, sondern hilft auch im Alltag bei Wind und Wetter. Ein günstiges aber sehr nützliches Geschenk, was es in jedem Sportfachgeschäft zu erwerben gibt.
  22. Die Laufuhr. Ein Must-have für jeden Läufer. Günstige Uhren gehen bereits bei ca. 50 Euro los. Nach oben gibt es wie immer keine Grenzen. Die Entscheidung hängt von der Ambition des Sportlers ab. Eine gute und erschwingliche Uhr ist z.B. diese hier von TomTom.
  23. Ein Abo für eine Zeitschrift. Für Läufer empfehlen wir die wohl beste Laufzeitschrift auf dem deutschen Markt, die Runner’s World . Das beste daran, man bekommt jeden Monat die aktuellste Ausgabe frei Haus und kann sich darüber ganze 12 Monate freuen.
  24. Ein gemeinsamer offizieller Lauf. Melde einfach dich und den zu Beschenkenden online bei einem Laufevent an und startet gemeinsam durch! Egal ob 5km, ein Spaß-Lauf oder ein Marathon. Erlebt gemeinsam den Durchmarsch über die Ziellinie, z.B. hier beim Hannover Marathon.

So, das war unsere ultimative last minute Geschenkeliste. Es gibt natürlich noch viel mehr Sachen, die du auch last-minute besorgen kannst. Wir hoffen du findest noch rechtzeitig zum Fest das passende Geschenk und wünschen dir frohes Shoppen!

 


 

Was ist dein ultimatives Laufgeschenk? Gibt es etwas was in der Liste oben auf jeden Fall fehlt? Dann schreib uns doch ganz einfach einen Kommentar dazu! HO HO HO und ein frohes Fest!

Categories Equipment